Biographie

Nach einem Mixtape, 2 gratis-Download Alben und einem offiziellen Album kann C.mEE auf über 120 Tourstops in der Deutschweiz sowie auf eine Auszeichnung als Newcomer des Jahres 2012 (Slangnacht) zurückschauen. Ebenfalls unverhofft Furore machte z.B. der Fakt, dass der an der Pfnüselküschte aufgewachsene Rapper der erste Artist ever in der Schweiz war, der mit einer digital-only Veröffentlichung in die offiziellen Albumcharts gelangte. Dank der gemeinsam mit Bandit (Luut & Tüütli), Phumaso & Smack und Fratelli-B gegründeten Crew Möchtegang, erreichte er eine noch grössere Fanbase und chartete mit dessen 2 Releases auf Platz 5 und 2 in den Schweizer Albumcharts.

Seit 2013 hat C.mEE kein einziges Solo-Konzert gegeben, weil es ihn erst wieder auf die Bühne lockt, wenn neues Material für die Ohren vorhanden ist. Wer weiss, wann das nächste Ding kommt. Aktuell ist die Tour der Möchtegang zu “Campione” im vollen Gange.